adresse

Brasserie Bodu GmbH

Kornmarkt 5

6004 Luzern

les heures d'ouverture

Sa 9.00 – 24.00

So - Fr 11.00 – 24.00

contact

Tel: 041 410 01 77

info@brasseriebodu.ch

www.brasseriebodu.ch

Suivez-nous

 

Reservation

Reservieren Sie Ihren Tisch jederzeit hier online.

1/1

Medien

Bienvenue chez Bodu!

 

Eine reibungslose und effiziente Zusammenarbeit mit Ihnen als Medienschaffende liegt uns am Herzen. Um den Informationsaustausch so einfach wie möglich zu gestalten, finden Sie auf dieser Seite sämtliche wichtigen Informationen über unseren Betrieb sowie Bilder, Pressespiegel, Logos, Medienmitteilungen und die Kontaktkoordinaten der verantwortlichen Ansprechperson.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Das Wichtigste in Kürze:

Französische Brasserie mit Pariser Charme
13 Gault-Millau-Punkten und Nennung im Guide Michelin

Zentrale Lage am Kornmarkt in der Luzerner Altstadt

Sehr umfangreiche Bordeaux-Karte zu fairen Preisen

Äusserst beliebt bei Einheimischen

Legendäre (Raucher-)Bar

Gastgeber/Teilhaber: Luca Eichmann

Küchenchef: Gian-Pietro Crameri

Öffnungszeiten: SO-FR 11:00-24:00 Uhr SA 9:00-24:00 Uhr 

Warme Küche: 11:30 – 23:00 Uhr

Anzahl Sitzplätze: ca. 90 (davon ca. 22 im Raucherbereich)

Anzahl Mitarbeitende: 35

Reservation: wird empfohlen telefonisch oder online

Ein Stück Paris mitten in Luzern


Wir leben in hektischen Zeiten und die Erde scheint sich immer schneller zu drehen. Doch es gibt sie noch, die kleinen Oasen, wo man meinen könnte, dass die Zeit einfach stehen geblieben sei. Wer die schmucke Brasserie Bodu am Kornmarkt im Herzen der Luzerner Altstadt betritt, der weiss auf Anhieb, wovon hier die Rede ist. Ein wunderbar nostalgisches Ambiente mit verspielten Dekorationen und Bildern aus längst vergangenen Zeiten, kombiniert mit französischen Chanson-Klassiker lassen einen eintreten in das Paris Mitte des letzten Jahrhunderts.

Die zentrale Lage des Bodus täuscht ein wenig darüber hinweg, dass das Lokal weniger von Touristen als viel mehr von Einheimischen besucht wird. Denn der Luzerner Bevölkerung ist die traditionelle französische Brasserie längst ans Herz gewachsen und so ist es selbst unter der Woche kein einfaches Unterfangen, abends ohne Reservation einen Tisch zu kriegen. Für den kleinen Hunger kann man sich jedoch auch an der – längst zum Kult avancierten - Bar einen Imbiss genehmigen.

Den grossen Andrang nur auf das Ambiente zu schieben, täte dem eigentlichen Flaggschiff des Betriebs aber Unrecht. Denn dieses war, ist und bleibt auch in Zukunft die hervorragende Küche unter der Ägide von Küchenchef Gian-Pietro Crameri. Seit Jahren überzeugt das Bodu – ausgezeichnet mit 13 Gault-Millau-Punkten - mit einer mehr als umfangreichen Karte, die jeweils auch saisonal angepasst wird. Nebst typischen französischen Brasserie-Gerichten wie „coq au vin“, „foie gras de canard“, „bouillabaisse“ oder auch unser legendäres Entrecôte finden je nach Jahreszeit beispielsweise Spargeln aus Cavaillon im Frühling oder einheimisches Wild im Herbst den Weg auf den Speiseplan. Während der Wintermonate dürfen natürlich auch die weltberühmten bretonischen Austern nicht fehlen. Abgerundet wird das kulinarische Angebot durch wöchentlich wechselnde Mittagsmenüs.

Ein anderer Erfolgsgarant des Betriebskonzepts findet sich jedoch nicht auf dem Teller, sondern viel mehr im bauchigen Glase wieder. Seit Jahren schon hat sich unser Restaurant einen Namen damit gemacht, ein absoluter Spezialist für auserlesene Weine aus Bordeaux zu sein. Die Auswahl ist Chefsache und so pilgert Gastgeber Luca Eichmann mehrmals jährlich in das Wein-Mekka im Südwesten Frankreichs, um bei der Primeur-Degustation oder direkt ab Gut den önologischen Puls der Zeit zu fühlen. Nebst altbewährten Klassikern gelingt es ihm dabei auch stets spannende, neue Trouvaillen zu entdecken – darunter viele hervorragende Zweitweine von bekannten Châteaux -, die jedes Gericht in unserer Brasserie harmonisch begleiten und auch das Portemonnaie nicht übermässig strapazieren.

Kontakt

Haben Sie weitere Fragen zur Brasserie Bodu oder benötigen Sie noch mehr Unterlagen für eine Publikation? Gerne hilft Ihnen unsere Medienverantwortliche weiter.

Simone Müller-Staubli

simone(@)schatz-ag.ch

www.schatz-ag.ch